Archiv 2020

HOLZBAUPLUS2022/23

Preisträger

Innovatives Bauen mit Holz und anderen nachwachsenden Rohstoffen – dafür stehen die Gewinner des Bundeswettbewerbs "HolzbauPlus-2020". Der bundesweite Wettbewerb zeichnete 10 individuelle und wegweisende Lösungen für eine besonders ressourceneffiziente und nachhaltige Bauweise aus. Nachfolgend finden Sie nähere Informationen zu den einzelnen Projekten.

Preisträger 2020

Videos

Bereits zum fünften Mal hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) den HolzbauPlus-Wettbewerb ausgelobt, mit dem Ziel, zu einer breiteren Akzeptanz für das Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen beizutragen. Unter Videos finden Sie eine Zusammenstellung der 10 Preisträger in Form kleiner Dokumentationen zum jeweiligen Objekt.

zu den Videos

Anerkennungen

Der Baustoff Holz erlebt derzeit eine Renaissance: Während zu Beginn der 1990er-Jahre lediglich sechs Prozent der Ein- und Zweifamilienhäuser in Holzbauweise errichtet wurden, hat sich ihr Anteil in den vergangenen 25 Jahren auf rund 18 Prozent verdreifacht. Diese Steigerung spiegelt sich auch in den von der Jury ausgewählten Anerkennungen wider.

Anerkennungen 2020

Teilnehmer

Insgesamt 198 Projekte wurden eingereicht. Aus den Einreichungen wählte eine vom BMEL berufene unabhängige Wettbewerbsjury unter dem Vorsitz von Professor Ludger Dederich die Preisträger aus. Hier finden Sie nun alle Beteiligten am Bundeswettbewerbs "HolzbauPlus 2020".

Teilnehmer 2020

Online-Bewerbung

hier geht es zur Online-Teilnahme am Wettbewerb

 

Sie sind noch nicht registriert?

Hier können Sie sich registrieren und Ihre Gebäude für den Wettbewerb anmelden.

Wichtig: Einreichung der Projektangaben (Online-Formular) müssen spätestens bis 28.10.2022 online bei der FNR eingehen. Die Zusendung der von allen Beteiligten unterschriebenen Teilnahmeerklärung muss ebenfalls spätestens bis 28.10.2022 per Post an die FNR versandt werden (Poststempel).

Registrierung